Ubisoft startet digitale Assistentin Sam

Soll Gamer unterstützen

Ubisoft startet digitale Assistentin Sam

Nun springt auch Spieleentwickler auf den Zug von Alexa, Siri und Co. auf.

Digitale Assistenten sind aus dem Alltag vieler Smartphone-Nutzer oder Besitzern von smarten Lautsprechern nicht mehr wegzudenken. Und Alexa, Google Assistant, Siri oder Cortana sind weiter am Vormarsch. Nun springt auch  Ubisoft  auf diesen Trend auf.

Ubisoft veröffentlicht „Sam“

Der Spieleentwickler hat nun mit „Sam“ eine eigene Spiele-Assistentin veröffentlicht. Ihre Aufgabe ist es, die Spielerfahrung der Anwender zu unterstützen, indem sie ihnen den Zugriff auf ihre Spiele-Bibliothek, Freunde und Communitys sowie auf die meisten Ubisoft-Dienste ermöglicht.

Weltweite Beta-Version verfügbar

Sam ist in der Ubisoft-Club-Mobile-App (iOS und Android) verfügbar. Die digitale Assistentin befindet sich aktuell in der BETA-Phase und ist ab sofort weltweit in englischer Sprachausgabe verfügbar. Sam ist ein Chatbot, der den Spielfortschritt der Spieler verfolgt und in Echtzeit Statistiken und Tipps liefert. Die smarte Helferin nutzt Google Cloud’s Dialogflow Enterprise Edition, dies ermöglicht es ihr, zu einer Vielzahl an Themen in Bezug auf Ubisoft-Spiele und Dienste zu antworten.