Eiskönigin 2: Das sind die emotionalsten Momente

Neuer Disney-Hit

Eiskönigin 2: Das sind die emotionalsten Momente

Ganze sechs Jahre hat es gedauert, bis der lang herbei gesehnte zweite Teil von "Frozen" ("Die Eiskönigin") in den Kinos angelaufen ist. Der erste Teil war ein großer Kassenschlager und rangiert bis dato auf Platz 15 der finanziell erfolgreichsten Filme aller Zeiten und ist der erfolgreichste Animationsfilm überhaupt. 

Eiskönigin zwei: Bald wieder ein Hit

Mit dem zweiten Teil der Saga hat der erste mächtig Konkurrenz bekommen. Denn die Fortsetzung hat alles, was Fans der Verfilmung, die lose auf den Motiven des Märchens "Die Schneekönigin" von Hans Christian Andersen basiert, schon im ersten Teil angesprochen hat: Gefühl, Witz und ein Hammer-Soundtrack. Wir haben den Film für euch gesehen und eines sei verraten, bevor ihr euch entschließen müsst, weiterzulesen oder nicht: Wir haben beim Schauen des Films das eine oder andere Tränchen vergossen. Oder... ja, so richtig geheult, wie schon lange nicht mehr!

ACHTUNG, Spoiler! Das sind die emotionalsten Momente

Video zum Thema Die Eiskönigin 2
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

1. Anna und Elsa mit ihrer Mama

In einem Rückblick sehen wir die Schwestern als Kinder. Ihre Eltern Iduna und Agnarr sind noch am Leben und erzählen den beiden eine Geschichte, die sich später als überaus wichtig herausstellt. Die kleinen Mädchen sind entzückend animiert und wirklich zwei süße Mäuse. Richtig berührend aber ist der Umgang der Eltern mit den zwei Prinzessinnen. Besonders, weil wir ja wissen, dass die beiden ein trauriges Ende ereilt hat... 

2. Kristoff

Der Rentierzüchter ist noch immer sehr in seine Anna verliebt. Logischer nächster Schritt im zuckerlrosa Disney-Universum: Er muss ihr einen Heiratsantrag machen... Das gelingt natürlich erst einmal nicht, dient aber als idealer Running Gag, weil sich einfach keine gute Gelegenheit zum Erfragen dieser wichtigsten aller Fragen ergibt. Zwischendurch lässt Anna ihren Kristoff sogar im Wald stehen. Das führt dazu, dass Kristoff ganz liebeskrank seinem Herzschmerz in einem Lied Ausdruck verleihen muss. Spätestens als Rentiere um ihn herumtanzen und er in Boyband-Marnier aus voller Brust schallt, wird die Darbietung ungewollt... komisch!

3. Getrennte Schwestern

Es kommt, wie es kommen muss: Elsa haut ab, will wieder alleine die Retterin ihrer nordischen Welt spielen und stößt Anna auch buchstäblich von sich. Doch dieses Mal endet die Action ähnlich katastrophal wie im ersten Teil. Und Anna muss Elsa mutig retten.

Frozen 2 Die Eiskönigin © Disney

Sidekicks: Sven und Olaf

4. Alles aus mit Olaf?

Einer der traurigsten Disney-Tode ereignet sich in diesem Film. Weil Elsa eingefroren ist, ist es auch mit ihrem Zauber vorbei und somit scheidet Olaf, der verzauberte Schneemann dahin. Flocke für Flocke löst er sich unter den Träne um Träne umspülten Augen der Zuseher auf...

5. All you need is...

Am Ende ist die Botschaft klar: Liebe heißt das Zauberwort für unsere Leben und das der nordischen Schwestern, egal was und wie viele wir verlieren. Eine allumfassende Botschaft, die ein gutes Gefühl im Bauch macht. Die Liebe und die netten Lieder, die allesamt auch wieder großes Hit-Potential haben, wenngleich sie etwas schwächer sind als jene im ersten Teil. Aber was solls, das letten wir mal go an dieser Stelle!

(Leo)

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top-Videos des Tages

Live auf oe24.TV 1 / 7

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum