.

Alles über den neuen "Harry Potter"

.

Worum geht's?

Der neue Streifen erzählt die Geschichte von Newt Scamander, dem Autor des Buches "Fantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind". In den 1920er Jahren erforscht er die magische Tierwelt und schreibt deren besondere Eigenschaften nieder. Dabei erlebt er natürlich einige Abenteuer.

Wer spielt mit?

Oscar-Preisträger Eddie Redmayne schlüpft in die Rolle des Newt Scamander, Colin Farrell ergatterte den Part des Zauberers Graves. Auch Katherine Waterston und Ezra Miller sollen angeblich mit dabei sein. Regie führt wieder David Yates, der bereits vier andere "Harry Potter"-Filme drehte.

Ist Autorin J.K. Rowling auch beteiligt?

Die Vorlage für den Film stammt natürlich wieder von J.K. Rowling, die das 96 Seiten lange Hogwarts Schulbuch verfasste. Doch nicht nur das, sie schrieb auch das Drehbuch zum "Harry Potter"-Spin Off.

Wie viele Filme wird es geben?

Ingesamt sind drei Fortsetzungen geplant.

Wann kommt "Fantastic Beasts" ins Kino?

Der Dreh hat bereits begonnen, doch bis der Film wirklich fertig ist, müssen sich die Fans noch ein Weilchen gedulden. Erst im November 2016 soll der Streifen dann im Kino zu sehen sein.

Kommt Harry Potter auch vor?

Eher unwahrscheinlich, schließlich spielt die Handlung von "Fantastic Beasts" etwa 70 Jahre vor den Abenteuern des berühmten Zauberlehrlings.