"Resident Evil: Retribution"

Das große Finale

„Resident Evil“: Alice in der Falle

Milla Jovovich ist wieder Alice im vorderhand letzten Teil von „Resident Evil“.

Alice (Milla Jovovich) gerät in der vermeintlich finalen Folge von Resident Evil in eine Falle. Ein Frachter scheint die sichere Arche für die letzten Menschen auf Erden zu sein. Doch die Schergen der Umbrella-Corporation fallen laut und tödlich ein. Alice wird gefangen genommen, Hilfe naht von unerwarteter Seite.

Regisseur Paul Anderson (im privaten Leben Mr. Jovovich) schafft es, die einzelnen Streifen – ja, es sind schon fünf – der Monster-Metzel-Reihe, auch für Zuschauer ohne Vorkenntnisse halbwegs unterhaltsam zu gestalten.

Allerdings: Das, was als Computerspiel toll funktioniert, reicht im Kino nicht. Vor allem die Dialoge sind dermaßen platt, dass man sich eine Stummfilm-Renaissance wünscht. Da tröstet nur ausgefeilte die 3-D-Technik.

Hier der Trailer zum Film