Rita Ora

Freizügige Rolle

Rita Ora: Nackt für "Shades of Grey"

Die Sängerin hat kein Problem damit, ihren Körper zu zeigen.

Es ist eine der am heißesten erwarteten Literaturverfilmungen überhaupt: "Shades of Grey". Neben offensichtlicher Sexszenen dürfen sich nun die Fans des Buches und des Films auf eine weitere Überraschung freuen, nämlich eine ziemlich nackte Rita Ora.

Tolles Körpergefühl
Die britische Sängerin wird in dem Streifen die Rolle der Mia, Christian Greys kleine Schwester, übernehmen. Diese hat es aber in sich. „Es gibt mich ziemlich sexy zu sehen“, sagte Rita gegenüber dem Online-Portal 20 Minuten.ch. Dabei wäre 23-Jährige duchaus noch viel weiter gegangen. „Ich hätte auch eine noch freizügigere Rolle akzeptiert. Ich habe überhaupt kein Problem damit, mich nackt zu zeigen", so Ora.

Dass Rita sich in Körper pudelwohl fühlt, bewies sie auch bereits in einem Fotoshooting für Terry Richardson, in dem sie mit einem durchsichtigen BH posierte.

Sie will weitermachen
Fotomodell, Sängerin und jetzt bald auch noch Schauspielerin? Von der Arbeit am Filmset war die junge Engländerin jedenfalls ganz angetan. „Die Dreharbeiten waren fantastisch, auch wenn ich mir zwischen den Hauptdarstellern Jamie Dornan und Dakota Johnson manchmal wie ein Amateur vorkam", so die Musikerin mit den kosovarisch-albanischen Wurzeln. Anscheinend hat sie vor, sich ein zweites Standbein aufzubauen. „Ich würde in der Schauspielerei gern Fuß fassen", so Rita Ora. Das dürfte nach dem Erscheinen von "Shades of Grey" wohl auch kein Problem darstellen.

Diashow: Die Kino-Highlights des Jahres 2014

Die Kino-Highlights des Jahres 2014

×