Die Bilder zum Film: "Star Wars VII - Das Erwachen der Macht".

Bricht alle Rekorde

Schon 607.000 in "Star Wars"

In Österreich und den USA schaltet „Star Wars“ jede Konkurrenz aus.

Star Wars brach auch am dritten Wochenende Rekorde in den US-Kinos. Der siebente Teil der Filmreihe ist damit weiter der unangefochtene Spitzenreiter in den USA. Rund 88,3 Millionen Dollar hat Das Erwachen der Macht über Neujahr eingespielt.

„Avatar“
Das ist nicht nur das erfolgreichste dritte Wochenende überhaupt. Damit dürfte der Film bereits am gestrigen Montag nach 17 Tagen den 760-Millionen-Gesamtrekord von Avatar gebrochen und das höchste Einspielergebnis aller Zeiten erzielt haben. Bis Sonntagabend jedenfalls hatte Star Wars rund 740 Millionen Dollar lukriert.

Österreich
In Österreich verbuchte Das Erwachen 
der Macht bisher 607.420 Zuschauer, letztes Wochenende kamen 68.340 Star Wars-Fans. Peanuts auf 
 Platz 2 schaffte „nur“ knapp 28.000 Besucher.

Tarantino
In den USA auf Platz 2 hielt sich tapfer die Väter-Komödie Daddy’s Home – Ein Vater zu viel mit Will Ferrell und Mark Wahlberg. Auf dem enttäuschenden dritten Rang liegt The Hateful 8, der neue Film von Tarantino.