Venedig: Das Filmfestival als Fiasko

Marodes Gelände

Venedig: Das Filmfestival als Fiasko

Premiere des ungewöhnlichen Afghanistan-Thrillers "Essential Killing".

Ein Taliban-Kämpfer wird geschnappt und von der CIA ins winterliche Polen ausgeflogen. Dort kann der Mann abhauen. Ohne Nahrung und ohne zu wissen, wo er ist, beginnt er eine einsame Flucht. Das ist der Plot von Essential Killing. Polens Regie-Altmeister Jerzy Skolimowski hat den Taliban mit Vincent Gallo besetzt, den er wortlos durch die Winterhölle hetzt. Ist er ein Mörder? Ein Freiheitskämpfer? Oder einfach ein Mann, der im Kampf um sein Überleben das Leben anderer nicht schont? Essential Killing bezieht keine Stellung. Regisseur Skolimowski: "Mein Film ist kein Kommentar über Amerika oder Afghanistan.“

Auf eigene Faust
Die Einzelgänger sind heuer ein häufiges Thema in Venedig. Mal sind sie Pioniere (wie in Kelly Reichardts Western Meek’s Cutoff), mal Gangster (wie in Michele Placidos Thriller Vallanzasca). Oft geht’s um starke Frauen wie die Fabrikantengattin, die zum selbstbestimmten Leben findet (Catherine Deneuve in Potiche).

Fiasko
Das Programm verrät die Handschrift des Festival-Chefs Marco Müller: Auch er ein Einzelkämpfer, der nun aber, angesichts des Fiaskos um das langsam verfallende Festivalgelände, seinen Job zur Verfügung stellt.

Autor: Gunther Baumann

Diashow: Stars am Lido: Filmfestspiele in Venedig

Der diesjährige Jury-Vorsitzende Quentin Tarantino.

Sofia Coppola erhielt den Goldenen Löwen für den "Besten Film".

Helen Mirren.

Vincent Gallo wirkt mitgenommen.

Quentin Tarantino im Freizeitlook.

Ben Affleck ist der Star in "The Town": Ob der Fan-Aufmarsch ihn erschreckt?

Fimpartnerin Rebecca Hall.

Ben Affleck, Rebbecca Hall, Jon Hamm und Jeremy Renner.

Luca Guadagnino & Tilda Swinton.

Bx-Bond Clive Owen und Musiker Vanessa Mae-

Paz Vega.

Quentin Tarantino.

Quentin Tarantino hetzt zu Fuß durch die Lagunenstadt.

Hollywood-Star Ben Affleck und Schauspielerin Rebecca Hall.

Jeremy Renner.

Paz Vega.

Moritz Bleibtreu.

Paz Vega.

Joaquin Phoenix: Blass und rauchend.

Casey Affleck.

Hollywood-Star Michelle Williams reiste zu den 67. Filmfestspielen in Venedig.

Ganz in Schwarz: Schauspieler Willem Dafoe.

Michelle Williams.

Die Grande Dame des französischen Films, Catherine Deneuve.

Natalie Portman.

Regisseur Darren Aronofski.

Naomi Campbell und ihr Verlobter bei "Miral" von Julian Schnabel.

Von vorne wirkt ihr Kleid etwas langweilig, die Rückseite ist "hui"!

Regisseurin Sofia Coppola stellt bei den Filmfestpielen ihren neuen Streifen vor.

Schauspieler Stephen Dorff, einer der Darsteller.

Stephen Dorff, Sofia Coppola und Elle Fanning.

Schauspielerin Elodie Bouchez.

Kalt und regnerisch: Natalie Portman hat sich warm eingepackt.

Sofia Coppola schießt ein paar Erinnerungsfotos.