Dieter Bohlen liebt singende Warmduscher

Aktion

Dieter Bohlen liebt singende Warmduscher

Sie lassen es beim Singen unter der Dusche richtig krachen? Dieter Bohlen und die Firma Grohe suchen den "Duschstar" 2008!

Dieter Bohlen ist der Jury-Job bei "Deutschland sucht den Superstar" scheinbar zu wenig. Gemeinsam mit dem Sanitär-Armaturenhersteller Grohe sucht er im Internet in Österreich und Deutschland den "Duschstar 2008". Auf der Karaokeplattform www.duschstar.at kann ab Ende April jeder Songs einsingen und online stellen. Auch ein Upload eigener Videos ist möglich. Dieter Bohlen bewertet dann monatlich die Hobbysänger, im November wird der beste von ihnen gewählt.

Geölte Stimme
Von Mai bis Oktober kommentiert der strenge Juror monatlich die Performances von zehn „Nachwuchs-Duschstars“ und kürt einen von ihnen zum coolsten Monatssieger aus Österreich und Deutschland. Für die Entscheidung spielen neben dem Gesang auch die Performance und die Originalität der Beiträge eine Rolle. Nacktheit ist im übrigen weniger gefragt, dafür allerdings stimmliches Talent. Den Lieblingssong im Karaoke-Style aufnehmen und hochladen - fertig ist der Duschspaß 2008!

Warmduscher-Preis
Zu gewinnen gibt es neben einem Meet & Greet mit Musikproduzenten einen besonderen Auftritt: Der "Duschstar 2008" wird das Gesicht der Grohe-Kampagne 2009. "Wir hoffen natürlich, dass eine Österreicherin oder ein Österreicher Duschstar 2008 wird. In einem Land, das Mozart und Falco hervorgebracht hat, können die Chancen gar nicht so schlecht stehen", sagte Marketingchef von Grohe Österreich, Oliver Reitter.