Amy Winehouse & ihre Nase

Grammy-Verleihung

Kanye West und Amy Winehouse mehrere Nominierungen

Der US-Rapper Kanye West und die britische Popsängerin Amy Winehouse gehen als große Favoriten in das Rennen um die Grammys 2008.

Die zwei Musiker konnten am Donnerstag in Hollywood gleich mehrere Nominierungen einheimsen. Der 30 Jahre alte West wurde unter anderem mit seiner Platte "Graduation" für die begehrte Kategorie bestes Album vorgeschlagen.

Amy Winehouse kam mit ihrer vielgelobten Produktion "Back to Black" ebenfalls in diese Kategorie. Als beste Nachwuchskünstlerin muss sie sich mit der erst 17 Jahre alten Country-Überraschung Taylor Swift und der kanadischen Newcomerin Leslie Feist (31) messen.

Als Anwärter für die beste Aufnahme des Jahres sind unter anderem Beyonces "Irreplaceable" und Justin Timberlakes "What Goes Around Comes Around" vorgeschlagen. Auch in dieser Kategorie mischt Amy Winehouse mit ihrem Hit "Rehab" mit.

Die Grammys sind die begehrtesten Musikpreise der Welt. Sie werden am 10. Februar 2008 bei einer Galaveranstaltung in Los Angeles überreicht.