Saisonstart: Stars und Helden im ORF

Spitzen-Programm

Saisonstart: Stars und Helden im ORF

Der ORF präsentierte am 21.9. die Programm-Highlights für die Saison 2010/2011. 

Volle Breite und Vielfalt verspricht ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz für die Programmsaison 2010/11. Neu an ORF-Eigenproduktionen sind unter anderem die Comedy-Formate B-Team – das Magazin und Burgenland ist überall (beide ab 23. September) sowie die Shows Powerplay – ganze 17 Meter mit Moderator Christian Clerici (ab 25. September) und Helden von Morgen mit Doris Golpashin (ab 24. September). Action verspricht auch der Wettlauf zum Südpol mit Hermann Maier (ab Jänner 2011) oder die sechste Staffel von Dancing Stars. Andreas Vitásek sorgt mit Vitásek! (ab 22. Oktober), Roland Düringer mit Der wilde Gärtner (Frühjahr 2011) für Lacher.

Oscar-Glanz
Intrigen werden ab 4. Oktober wieder in den neuen Folgen von Desperate Housewives gesponnen. Für Oscar-Glanz sorgt Christoph Waltz mit der TV-Premiere des Hollywoodstreifens Inglourious Basterds. Weitere ORF-Premieren: John Rambo mit Silvester Stallone, Australia mit Nicole Kidman, Der Kaufhaus-Cop, Hancock und The Dark Knight.