Patricia Kaas

Patricia Kaas live

Patricia Kaas: Der Chanson-Gipfel

Patricia Kaas singt Lieder von Edith Piaf. Heute live im Wiener Konzerthaus.

Kaas chante Piaf ist eine außergewöhnliche Hommage, die zwei Stimmen und zwei Schicksale miteinander konfrontiert.

50 Jahre nach dem Tod von Edith Piaf erinnert Patricia Kaas mit einem Album und einer neuen Live-Show – die sie heute im Wiener Konzerthaus präsentiert – an die berühmteste französische Sängerin, deren Karriere und Leben die Menschen bis heute bewegt. Kaas interpretiert 21 der ikonischen Songtitel von Piaf in den Arrangements von Abel Korzeniowski, dem Ausnahmetalent der Hollywood-Music-Scene.

Fangemeinde
Die im lothringischen Forbach geborene Patricia Kaas hat 17 Millionen Tonträger weltweit verkauft. 1987 erschien ihr erstes Album Mademoiselle chante le Blues. Seither hat sich Kaas mit Originalmaterial und einer eindrucksvollen Songauswahl eine internationale Fangemeinde erobert.

Bewegend
Mehr als tausend Konzerte in aller Welt brachten ihr den Ruf einer außergewöhnlichen Interpretin, deren Live-Auftritte bewegen.