Pink-Floyd-Hits als 3-D-Konzert

Im Wiener Gasometer

Pink-Floyd-Hits als 3-D-Konzert

Aussie Pink Floyd bringen spektakuläre 3-D-Show nach Wien.

Kino in 3-D ist ein Renner – ein Konzert mit 3-D-Effekten ist allerdings neu. Am 13. Februar erhalten die Fans im Wiener Gasometer erstmals eine 3-D-Brille. The Australian Pink ­Floyd Show, der weltbeste Tribute-Act, stellt sich nämlich als dreidimensionales Multimedia-Spektakel dar.

Während der zweistündigen Bombast-Show werden 22 legendäre Floyd-Klassiker wie Shine On You Crazy Diamond, Another Brick In The Wall, Money oder Comfortably Numb mit 3-D-Filmen aufgefettet. Resttickets gibt es unter der Telefonnummer: 01/96 0 96.

Fliegendes Känguru
Dazu gibt es eine atemberaubende Laser-Show, Quadrophonie-Sound, die original The-Wall-Puppen und zum Klassiker One of These Days sogar ein fliegendes Känguru. Aussie-Chef Sawford: „Da Pink Floyd schon seit 1994 nicht mehr auf Tour gehen, bringen nun wir ihre Musik und ihre Ideen ins neue Jahrtausend.“