Comeback

Roche als Bestatterin im TV

Die "Feuchtgebiete"-Bestseller-Autorin Charlotte Roche kehrt heute in ihr ursprüngliches Metier zurück.

Charlotte Roche („Feuchtgebiete“) probiert in einer neuen TV-Serie Berufe aus.

TV
Ihr sexuell expliziter Debüt-Roman Feuchtgebiete verkaufte sich mehr als eine Million Mal. Nun kehrt Ex-Moderatorin Charlotte Roche (Viva, Pro Sieben) auch auf den Bildschirm zurück.

Auf 3sat wird sie ab heute, 23.15 Uhr, in der fünfteiligen Serie Charlotte Roche unter ... wöchentlich für je einen Tag einen Beruf kennenlernen. „Alles ist spontan, nichts inszeniert“, verspricht 3sat.

Hart
Roche fungiert als Jägerin, als Truckerin – sie will mit Vorurteilen aufräumen. Heute macht sie den Anfang als Praktikantin eines Bestattungsunternehmens. „Ich bin aufgeregt“, gesteht Roche eingangs. „Ich bin ja hart im Nehmen, aber mehr verbal. Natürlich gibt es für jeden Menschen eine Grenze.“ Ob diese überschritten ist, wenn ein Verstorbener für die Beerdigung vorzubereiten ist, wird man heute sehen.

Foto (c): APA