Saison-Start mit Stars

Eröffnungskonzert

Saison-Start mit Stars

Auftakt mit Moretti, Markovics, Maertens im Theater an der Wien.

Namedropping vom Feinsten betreibt das Theater an der Wien anlässlich des Saison-Starts. Beim Eröffnungskonzert 1011/12 präsentieren heute die drei großen „Ms“ der Schauspielkunst – Tobias Moretti (als Erzähler), Karl Markovics (als Soldat) und Michael Maertens (als Teufel – Strawinskys L’histoire du soldat. Die großartige Christine Schäfer hat die Sopranpartie in Schönbergs Pierrot lunaire übernommen. Michael Boder dirigiert das Klangforum Wien.

Opernpremiere
Die erste reguläre Opernpremiere „an der Wien“ ist schon für morgen anberaumt: Robert Carsen inszeniert Benjamin Brittens The Turn of the Screw, Cornelius Meister leitet das RSO Wien, dessen Chefdirigent er heuer geworden ist. Nikolai Shukoff, Sally Matthews und Ann Murray verkörpern die Hauptrollen.

Noch heuer gehen im Theater an der Wien Händels Serse mit Danielle de Niese (16. 10.), die Uraufführung von Gogol (15. 11.) und Monteverdis L’Orfeo in Claus Guths Neuinszenierung (14. 12.) an den Start.