Niavarani

Niavarani

Sommertheater: 'Nias' Comeback

Das Niederösterreichische Theaterfest feiert eine erfolgreiche Halbzeit.

Halbzeit beim NÖ-Theaterfest. Viele der 23 Produktionen laufen bereits immens erfolgreich. Einige Renner kommen aber noch, darunter Nestroys Eisenbahnheiraten mit Elfriede Ott in Maria Enzersdorf (22. 7.), Elton Johns Aida in Staatz (22. 7.) sowie Die Odyssee (21. 7.) und Das (perfekte) Desaster Dinner mit Neointendant Michael Niavarani in Berndorf (26. 7.).

Niavarani, der nach seiner befristeten „Auszeit“ in Berndorf Comeback feiert, macht schon Appetit auf seine erste Spielzeit: „Es wird, wie in jeder Boulevardkomödie, Momente drastischer Komödiantik geben. Es werden Türen auf- und zugeschlagen, es werden Menschen geschlagen, es werden sozusagen die Fetzen fliegen. Und wann, frage ich Sie, soll man bei den Festspielen in Berndorf ‚Boulevard‘ spielen, wenn nicht zum Auftakt einer neuen Intendanz?! Im Übrigen wollte ich immer schon bei einer komplett sinnlosen, inhaltsfreien Komödie mitspielen.“

Aufgabe
Als Intendant von Berndorf will Niavarani versuchen, „hier eine Geburtsstätte für neue Komödien zu schaffen. Vielleicht gelingt’s ja“, sagt er, „vielleicht nicht. Jedenfalls ist’s eine spannende Aufgabe.“