Dieter Bohlen

leute

Dieter Bohlen: Comeback-Tour und Sex-Outing

Artikel teilen

''Das größte Comeback aller Zeiten'' nennt Dieter Bohlen seine Tour selbst.

Live. Er ist zurück! Mit 68 Jahren startet Dieter Bohlen 2023 neu durch und kündigt neben seinem Comeback als Chefjuror bei „Deutschland sucht den Superstar“ auf RTL auch gleich eine neue Tour an: Ab 16. April nächsten Jahres geht der Modern Talker mit seiner siebenköpfigen Band auf große Tournee durch zwölf Städte – neben Deutschland und der Schweiz steht auch Österreich auf dem Plan. Ein Datum gibt es schon: 9. Mai in Wien.

Mit 68 Jahren topfit – am 9. Mai 2023 live in Wien

Interview. „Es erwartet die Fans ein gut gelaunter Dieter, der seinen Fans 25 Nummer-eins-Hits aus 37 Jahren vorspielt und dazu über die letzten Jahre erzählt – da gibt es sicher viel zu ­lachen“, rührt Bohlen im Interview mit der Bild-Zeitung schon die Werbetrommel.

© oe24
Bohlen Tour
× Bohlen Tour

Auf die Frage, ob er noch fit genug dafür ist, kontert er: „Viele erzählen immer irgendeinen Quark. Die Wahrheit bei mir ist wirklich, dass ich fast zu viel Sport mache. Es gibt Tage, an denen ich vier bis fünf Stunden etwas für mich mache. Joggen, schwimmen, Krafttraining, dehnen, Tennis etc.“ Davon profitiert offenbar auch Freundin Carina (38). „Sex ist mir so wichtig wie vor 30 Jahren“, so Bohlen.

© Getty
Dieter Bohlen Carina Walz
× Dieter Bohlen Carina Walz
Dieter mit seiner Carina

Vermögen. Ans Aufhören denkt der Sänger, Produzent und TV-Star, der viel Zeit auf Mallorca verbringt, nicht. Geldsorgen hätte er aber keine – mit Modern Talking etc. häufte er ein Vermögen von 135 Millionen Euro an.

OE24 Logo