Aerosmith-Gitarrist Perry zusammengebrochen

Auf der Bühne

Aerosmith-Gitarrist Perry zusammengebrochen

65-Jähriger vor Gig mit Alice Cooper ins Krankenhaus gebracht.

Der Gitarrist der US-Rockband Aerosmith, Joe Perry, ist am Sonntag in einem New Yorker Musiktheater zusammengebrochen und in ein Spital gebracht worden. Der 65-Jährige spielte mit seiner Band Hollywood Vampires und Alice Cooper, als er über den Bühnenrand stürzte, berichteten Medien.

Zustand stabil

Cooper teilte später über Twitter mit, dass der Zustand Perrys "stabil" sei. Die Familie sei bei ihm und er erhalte "die beste Behandlung". Ein Facebook-Nutzer berichtete, dass Cooper den Besuchern des Gigs mitgeteilt habe, Perry sei "vor der Show sehr krank" gewesen.

 

Video zum Thema: Aerosmith-Gitarrist Perry zusammengebrochen
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen



Der Gitarrist hatte noch wenige Stunden vor seinem Zusammenbruch ein Foto vom "Aufwärmen" im Ford Amphitheater auf der Strandpromenade von Coney Island gepostet.

 

Warming up with Tommy. #HollywoodVampires

Ein von Joe Perry (@joeperryofficial) gepostetes Foto am