Alessandra Ambrosio versext Venedig

Heißer Star in Venedig

Alessandra Ambrosio versext Venedig

Filmfestspiele am Lido haben begonnen. Das Model lässt Höschen blitzen.

Die Aufmerksamkeit aller war ihr sicher, als Alessandra Ambrosio am ersten Tag der Filmfestspiele in Venedig über den roten Teppich schwebte. Dafür sorgte sie nicht nur mit ihrem Bekanntheitsgrad, sondern vor allem mit ihrem sexy weißen Kleid, unter dem sie ihr Höschen kess hervorblitzen ließ. Wirklich heiß, liebe Alessandra! Aber wir haben auch nichts Anderes erwartet.

Diashow: Ambrosio & Co. sexy am Lido

Ambrosio & Co. sexy am Lido

×

    Ganz so gewagt wie Miley Cyrus oder Rihanna muss es bei dem "Victoria's Secret"-Engel dann aber doch nicht sein. Denn das weiße Höschen, das sie unter der transparenten Robe trug, war ganz züchtig und verdeckt ihren ganzen Po. Schade eigentlich! Aber schließlich sind die Filmfestspiele eine glamouröse Veranstaltung, da hat zu viel nackte Haut nichts zu suchen.