Kick-off für Golden Globes

Palm-Springs Festival

Kick-off für Golden Globes

Morgen steigen die Golden Globes. In Palm Springs feierte Hollywood schon vor.

Award. Es ist die Woche der Entscheidung in Hollywood: Sonntagnacht werden im Beverly Hilton ­Hotel die 77. Golden Globe Awards vergeben. Am Dienstag ist die Deadline für die 8.469 stimmberechtigten Oscar-Juroren, und am Montag, 13. 1., werden endlich die Nominierungen für die 92. Academy Awards bekannt gegeben.
 
Erste Party, erste Preise. Kein Wunder, dass die Topstars bereits in Feierlaune sind. Freitagnacht eröffnete das Palm Springs Festival den großen Red-Carpet-Reigen und lieferte auch gleich den ersten Gradmesser für die Award-Saison: Preise für Renée Zellweger, Charlize Theron, Antonio Banderas, Quentin Tarantino und Adam Driver.
 
Triumph für J.Lo. Dazu durfte auch Pop-Queen Jennifer Lopez über ihren allerersten Filmpreis jubeln. Für den heißen Striptease-Streifen Hustlers gab’s den Spotlight-Preis und einen Kuss von ihrem Verlobten Alex Rodríguez.
 
© www.instagram.com/jlo
 
Wett-Favoriten. Geht es nach den Wettbüros, dann darf sich J.Lo morgen auch über ihren ersten Globe freuen: Mit einer Quote von 1:3 liegt sie in der Kategorie „Beste Nebendarstellerin“ knapp vor Marriage Story-Star Laura Dern (1:4) und Margot Robbie (1:6).
 
Favoriten. Dazu scheinen auch die großen Duelle bereits entschieden: „Joker“ Joaquin Phoenix (1:1,5) schnappt Adam Driver (1:4) den Drama-Preis weg, Renée Zellweger (1:1,3) hält bei „Drama“ Scarlett Johansson (1:4) auf Distanz, und Eddie Murphy (1:1.5) lässt Leonardo Di Caprio (1:6) bei „Comedy“ keine Chance.
 
Topstars. Als Trost darf Leo einen der 25 Preise überreichen. So wie auch Salma Hayek, Brad Pitt, Sofía Vergara und Daniel Craig.