''Stifler's Mom'': ''Mit so vielen Männern hatte ich Sex''

international

''Stifler's Mom'': ''Mit so vielen Männern hatte ich Sex''

Artikel teilen

Die Hollywood-Schauspielerin Jennifer Coolidge verrät, sie habe mit 200 Leuten geschlafen, nachdem sie 1999 eine MILF in der schlüpfrigen Komödie ''American Pie'' gespielt hatte. 

Die 60-jährige US-Amerikanerin spielte Jeanine "Stifler's Mom" Stifler, die auch als die originale "MILF" (Mother I'd Like to F***) bezeichnet wird. In der Teen-Komödie hatte Jennifers provokanter Charakter eine Nebenrolle, in der sie darauf abzielte, den Freund ihres Sohns (Steve) Paul Finch, gespielt von Eddie Kaye Thomas, 41, zu verführen.

Gegenüber "Variety" gesteht sie: "Ich hatte viel Spaß eine MILF zu sein und ich habe viel Sex durch American Pie bekommen. Ich meine, es gäbe ungefähr 200 Leute, mit denen ich sonst niemals geschlafen hätte.“  

Vor ihrem Aufritt im Kult-Film "American Pie" musste Coolidge jahrzehntelang darum kämpfte, Arbeit in der Branche zu finden. "Zehn Jahre meines Lebens war ich bei Vorsprechen, nichts davon führte zu einem Job. Die Angst ist weg, wenn du so daran gewöhnt bist, zu verlieren. Darin liegt eine gewisse Freiheit", so Coolidge.

Ihr Durchhaltvermögen hat sich ausgezahlt: Erst vor wenigen Monaten wurde die Schauspielerin mit dem renommierten „Critics' Choice Award“ als beste Nebendarstellerin für ihre Rolle in der Serie „The White Lotus“ ausgezeichnet. 

OE24 Logo