Vier Mio Euro

Nicole Kidman kauft australische Farm

Australien hat es Nicole Kidman offenbar angetan: Dort drehte sie den neuen Film - und kaufte sich sogleich eine Farm. Wert: 4 Mio Euro.

Die Schauspielerin Nicole Kidman (41) hat in ihrem Heimatland Australien eine riesige Farm gekauft. Das berichtete die Zeitung "Sydney Morning Herald" am Samstag - rund eine Woche nach der Geburt von Kidmans Tochter Sunday Rose, ihrem ersten Kind mit dem Countrystar Keith Urban (40).

Womöglich sei Kidman durch ihre Rolle in dem neuen Film "Australia" zum Kauf inspiriert worden, spekuliert die Zeitung. Dort spielt sie die englische Aristokratin Sarah Ashley, die während des Zweiten Weltkrieges nach Australien reist, um eine geerbte Farm zu retten. Der Film soll Ende des Jahres in die US-Kinos kommen. Auch die zweistöckige Residenz von 1878 auf der neugekauften Farm gleiche dem Haus im Kinofilm, in dem sich Sarah Ashley in einen Viehhirten (Hugh Jackman) verliebt.

Die 45-Hektar-Farm mit einer alten Villa in der Mitte habe 6,5 Millionen Australische Dollar (vier Millionen Euro) gekostet. Sie liege im Ort Sutton Forest 150 Kilometer südwestlich von Sydney.

Fotos: (c) Reuters