Wolfgang Ambros

Kur-Aufenthalt

Ambros: Physio vor Wien-Shows

Vor seinen Wien-Konzerten verordnete Verlobte Uta dem Sänger eine Auszeit.

Die Watzmann-Tournee durch Österreich dürfte Austropop-Legende Wolfgang Ambros (64) ordentlich zugesetzt haben. Seine Verlobte Uta Schäf­auer schickte ihn vor seinen beiden Wien-Konzerten am Sonntag und Montag im Orpheum auf Kur, um Kraft zu tanken.

Ambros macht wegen seiner Rückenprobleme eine Physiotherapie und zusätzlich eine Ozontherapie. Dabei wird Blut entnommen, mit Ozon bestrahlt und wieder zurückgespritzt – legales Doping sozusagen. Die Wirkung entspricht einer Frischzellenkur und soll rund zwei Monate anhalten.

Geheim
Was die noch für heuer geplante Hochzeit von Ambros angeht, hält sich sein Umfeld bedeckt. Es gibt noch immer keinen Termin …