Ernst August Hannover

Schwere Körperverletzung

Ernst August: Ermittlungen wegen mehrerer Delikte

Gegen den Prinzen Ernst August wird in einigen Fällen ermittelt.

Laut Staatsanwaltschaft Wels wird gegen den 66-jährigen Beschuldigten - auch hier wird der Name nicht offiziell genannt - wegen mehrerer Vorwürfe ermittelt. Einvernahmen des Prinzen und der Polizeibeamtinnen standen noch aus.
 
 
Nach dem Vorfall in der Vorwoche gehe es um versuchten Widerstand gegen die Staatsgewalt, gefährliche Drohung, teils mit dem Tode, und schwere Körperverletzung, denn einer der einschreitenden Beamten sei verletzt worden, so ein Behördensprecher am Mittwoch zur APA. Nach den Geschehnissen Montagabend werde ebenfalls wegen gefährlicher Drohung ermittelt.

Noch nicht einvernommen worden

Der Beschuldigte sei noch nicht einvernommen worden, ebenso wenig die beiden Beamtinnen, mit denen er Montagabend eine Auseinandersetzung gehabt haben soll. Von den Einvernahmen erhoffen sich die Ermittler aus Aufschluss darüber, welche Rolle genau der Baseballschläger bei den Drohungen gespielt hat.