Stadthalle feiert mit Roland Kaiser Comeback

Nach Corona-Pause:

Stadthalle feiert mit Roland Kaiser Comeback

Diesen Sonntag, 26. September, geht nach langer Pause mit Roland Kaiser das erste Konzert in der Wiener Stadthalle über die Bühne.

Wien. Schlagerstar Roland Kaiser feierte am 17. September 2021 sein großes Bühnen-Comeback. Am 26.9. findet die Tournee in der Stadthalle ihren nächsten Höhepunkt. "Für mein gesamtes Team, meine Band und mich ist es gerade kaum fassbar, dass wir tatsächlich auf große Arena-Tournee gehen können. Die Vorfreude ist unbeschreiblich. Vor ein paar Wochen wussten wir noch nicht einmal, ob wir in diesem Jahr überhaupt spielen können. Jetzt können wir bereits auf sieben großartige Open Air – Konzerte zurückblicken und nehmen die Begeisterung und Energie mit auf eine Tournee, die für uns alle nach der langen Zwangspause etwas ganz Besonders sein wird",  freut sich Roland Kaiser.

Für das Kaiser-Konzert am 26.9. gilt das 3G-Prinzip, da die 2G-Regel für Veranstaltungen ab 500 Personen in Wien erst ab dem 1. Oktober gilt.

Zugangsregelungen nach dem 3G-Prinzip

Geimpft: Seit 15. August gilt eine Impfung erst bei vollständiger Immunisierung als Nachweis einer geringen epidemiologischen Gefahr. Der Nachweis wird ab dem Tag der 2. Impfung ausgestellt. Die Regelungen für Personen, die mit Johnson & Johnson geimpft werden bleiben unverändert. (mit dem digitalen Impfzertifikat geht es am schnellsten!)

Genesen: Nachweis über die Genesung, die mindestens 28 Tage und maximal 6 Monate zurückliegt (Bescheinigung digitalisiert empfohlen!)

Getestet: Nachweis über negativen Antigen-Schnelltest, der nicht älter als 24 Stunden ist, einen negativen PCR Test der nicht älter als 48 Stunden und von einer zertifizierten Teststelle durchgeführt worden ist.

Der Veranstalter weist darauf hin, zusätzlich zum 3G-Nachweis einen gültigen Lichtbildausweis bereitzuhalten. Außerdem wird gebeten, in der gesamten Veranstaltungshalle eine FFP2-Maske zu tragen.