willi

Zwei Formate

Willi Gabalier wird TV-Star

Willi Gabalier darf ab Herbst gleich zwei Sendungen auf ServusTV moderieren. 

Erfolg. „Endlich darf ich darüber reden“, freut sich Tanz-Profi Willi Gabalier (38) im ÖSTERREICH-Talk über seine neue Karriere als TV-Moderator. Sein Debüt feiert Gabalier gleich mit zwei Formaten: Neben der beliebten Hauptabendshow Bares für Rares Österreich am Sonntag übernimmt der Steirer ab Herbst auch die Moderation der neuen, eigenproduzierten Sendung Heimatsterne auf ServusTV. „Das ist quasi eine Casting-Show, bei der ich quer durch Österreich fahre und Talente auf der Straße, in Wirtshäusern, Bars oder bei einem Volksfest suche.“ Gerade jetzt in Zeiten von Corona sei es für Künstler schwierig, überhaupt Geld zu verdienen. „Ich fühle mich also doppelt geehrt und war sehr überrascht, dass sie an mich gedacht haben“, sagt er. Sein Fleiß hat dazu aber sicherlich auch ein wenig beigetragen.