Engländer trinken mehr als sie zugeben

Doppelt so viel

Engländer trinken mehr als sie zugeben

Die Engländer trinken etwa doppelt soviel Alkohol wie sie zugeben. Das haben Forscher in einer Studie aufgedeckt, die am Mittwoch im "European Journal of Public Health" veröffentlicht wurde. In den Läden und Pubs wird demnach wesentlich mehr Alkohol verkauft und gezapft, wie die Menschen in den Fragebögen der Mediziner des University College in London angaben.

"Momentan wissen wir nicht, wer fast die Hälfte des in England verkauften Alkohols konsumiert", erklärte Sadie Boniface vom Institut für Epidemiologie und Gesundheitswesen der Universität in London. Aufgrund der neuen Daten schätzt sie, dass 75 Prozent der Männer und 80 Prozent der Frauen zumindest gelegentlich den Tagesgrenzwert überschreiten. Das sind 19 Prozent mehr Männer und 26 Prozent mehr Frauen als bislang angenommen.

Die Grenzwerte wurden vom englischen Gesundheitsministerium festgelt und liegen für Frauen bei etwa 0,9 Liter Bier und bei Männern bei 1,1 Liter Bier am Tag. Das Gesundheitsministerium möchte den Alkoholmissbrauch bekämpfen und versucht daher, einen Mindestpreis für Bier einzuführen sowie die Regelungen zur Vergabe der Ausschanklizenzen zu verschärfen.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top-Videos des Tages

Live auf oe24.TV 1 / 8

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten