Lifestyle

Farb-Kontraste lassen uns weniger essen

Teilen

Teller sollte eine deutlich andere Farbe als das Essen haben.

Ein bisschen weniger zu essen ist gar nicht so schwer. Wenn der Teller eine deutlich andere Farbe hat als das Essen, dann fällt das Kilo verlieren wesentlich leichter. Das berichtet das Frauenmagazin "Women's Health" unter Berufung auf eine Studie des US-amerikanischen "Journal of Consumer Research".

So überstehen Sie Heißhungerattacken!

Portionsgrößen
Man tischt sich bis zu 22 Prozent weniger auf, wenn der Teller einen starken Kontrast zu den Speisen zeigt. Durch einen starken farblichen Unterschied könne die Portionsgröße besser eingeschätzt werden, heißt es.

Wer also großen Naschattacken vorbeugen möchte, sollte das nächste Mal sein Schokoeis besser aus einem weißen Schüsselchen löffeln.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.