Kaum Lehren durch Kochsendungen

Jamie Oliver und Co.

Kaum Lehren durch Kochsendungen

Kochsendungen haben nach Einschätzung von Wissenschaftern kaum Einfluss auf eine gesunde Ernährung. "Die meisten Sendungen sind eher visueller Lustgewinn, als dass man eine Lehre daraus zieht", sagte der Potsdamer Ernährungsexperte Florian J. Schweigert. Es gebe zwar Hinweise für eine gesunde Ernährung, es fehle aber eine konkrete Aufforderung zur Umstellung.

"So viele Kochsendungen wie wir mittlerweile haben, müssten wir eigentlich inzwischen wissen, was wir tun. Leider ist es nicht so", sagte der Ernährungswissenschaftler anlässlich des 48. Wissenschaftlichen Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) in Potsdam.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Es gibt neue Nachrichten