Wo man in Wien noch günstig wohnt

Mietpreise

Wo man in Wien noch günstig wohnt

Wien. Spitzenreiter bei den Mieten sind laut Immo-Barometer von FindMyHome.at die Innere Stadt, Döbling, Währing und Hernals. Hier liegen die Mietpreise deutlich über dem Stadt-Schnitt von 13,48 Euro pro Quadratmeter.

Am Stadtrand ist Wohnen günstiger: Mit 8,46 Euro pro Quadratmeter im Monat ist Simmering der günstigste Wohnbezirk. In der City zahlt man genau doppelt so viel. Grund für die Teuer-Mieten: Immer mehr wollen in der Stadt wohnen, die Nachfrage steigt.

Bezirk
Preis/m²
1. Innere Stadt 19,98 Euro
2. Döbling 17,18 Euro
3. Währing 17,09 Euro
4. Hernals 16,24 Euro
5. Landstraße 15,71 Euro
6. Hietzing 15,22 Euro
7. Mariahilf 15,13 Euro
8. Wieden 15,02 Euro
9. Neubau 14,79 Euro
10. Alsergrund 14,11 Euro
11. Penzing 13,94 Euro
12. Josefstadt 13,64 Euro
13. Donaustadt 13,54 Euro
14. Margareten 13,46 Euro
15. Leopoldstadt 12,47 Euro
16. Ottakring 11,99 Euro
17. Brigittenau 11,55 Euro
18. Meidling 11,35 Euro
19. Rudolfsheim 10,72 Euro
20. Floridsdorf 10,56 Euro
21. Liesing 10,37 Euro
22. Favoriten 8,51 Euro
23. Simmering 8,46 Euro
Autor: ber
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 11

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten