Paul McCartney

Paul McCartney

Ex-Beatle rockt heute Österreich

165-Minuten-Gig im Happel-Stadion - 38 Songs mit Hommage an Lennon. 

„Es hört nicht auf, Spaß zu machen. Wenn ich auf die Bühne gehe und überwältigend empfangen werde, fällt es schwer, in Pension zu gehen“, sagt die ewig junge Beatles-Legende Paul McCartney (71) im ÖSTERREICH-Interview.

Heute kehrt er erstmals seit zehn Jahren auf eine heimische Bühne zurück – und dass ihn die 30.000 Fans im Ernst-Happel-Stadion frenetisch empfangen, scheint sicher.

McCartney verspricht heute eine Show der Superlative: 38 Lieder, davon 26 Beatles-Hits, dazu 5 Beatles-Live-Premieren, ein Tribute an John Lennon und insgesamt 165 Minuten Pop-Geschichte.

Songs für seine Frauen und spektakuläre Einlagen

Die Details: McCartney startet sein Programm mit dem Opener Eight Days A Week. Später begrüßt er sein Publikum auf Deutsch: „Hallo Wien. Schön, wieder bei euch zu sein.“

Der 71-Jährige hat einen Song für seine aktuelle Gattin Nancy Shevell (My Valentine) mit im Gepäck und spielt Maybe I’m Amazed für seine 1998 verstorbene Linda, bei dem auch Fotos der aktuellen Wien-Ausstellung gezeigt werden. Dann folgen spektakuläre Einlagen: Bei Blackbird wird McCartney sechs Meter in die Höhe gehievt, von dort spielt er auch die John-Lennon-Hommage Here Today. Es folgen Beatles-Live-Premieren wie All Together Now oder Lovely Rita.

,Abbey Road‘-Finale nach fast drei Stunden Show
Um 22.30 Uhr startet das Schluss-Furioso – mit den Hymnen Let It Be, Live and Let Die und Hey Jude. Mit rot-weiß-roter Flagge erscheint der 71-Jährige zum ersten Zugabenblock: Das berühmte Yesterday erklingt und am Schluss das Abbey Road-Finale Golden Slumbers

Carry That Weight/The End, bevor der Vorhang fällt und das Feuerwerk zündet – passend für eine Musik-Legende wie Paul.

763 Mio. Euro Vermögen
Sir Paul McCartney führt seit jeher ein Leben der Superlativen: Der Sänger und Bassist der Beatles ist der erfolgreichste Songschreiber aller Zeiten und mit 763 Millionen Euro Vermögen der reichste Musiker Großbritanniens. Seit dem Ende der Beatles tritt er als Solokünstler auf. McCartney ist aktuell mit Nancy verheiratet, davor war Heather Mills an seiner Seite. Seine erste Frau Linda verstarb an Krebs – 191 Fotos von ihr werden derzeit im Kunsthaus Wien ausgestellt.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×