David Guetta

Show des Jahres

Guetta: So kommen Sie zu Ihren Tickets

40 Hits, Licht- und Laser-Bombast und vielleicht sogar ein Falco-Hit.

„Ich spiele nur die Hits, denn ich habe ja auch nur Mega-Hits“. David Guetta (44) rockt am 11. August das große ÖSTERREICH Open. Ein neun-stündiges Hitfeuerwerk mit Afrojack, Taboo (Black Eyed Peas), DJ Antoine und Co. als Stargästen. Mit 150 Minuten Guetta Sound- und Laser-Show und sogar den noch unveröffentlichten Hits der Zukunft.

Tickets sichern
Ein mehr als würdiges Kick-Off von Wiens neuer Top-Konzert-Location, der Krieau: Bis zu 50.000 Fans haben Platz. Nach der Konzert-Sperre des Wiener Stadions sollen hier bis 2015 alle Wiener Groß-Konzerte über die Bühne gehen. Den Kick-Off macht Guetta. Der Vorverkauf bilanziert schon über den Erwartungen. Jetzt startet auf www.club.oe24.at der Ansturm auf die letzten Tickets.

40 Hits für Wien
„Mein erstes Open Air in Wien. Dazu die Eröffnung einer neuen Konzert-Location und endlich mein Dank für die vielen tollen Chart-Platzierungen. In der Krieau werde ich eine ganz spezielle Show abliefern“, gibt Guetta im ÖSTERREICH-Interview die Direktiven. Von Titanium über Sexy Bitch bis When Love Takes Over zündet er von seiner DJ-Kanzel in drei Metern Höhe mindestens 40 Hits. Neben brandneuen Songs, wie der noch unveröffentlichten nächsten Single Falling Into Pieces, spielt er auch die Hits von Coldplay oder Pitbull.

Falco-Tribute
Die Show ist ein Non-Stop-Feuerwerk an Hits und Bombast: Eine Licht- und Laser-Show im Stil des Filmklassikers Tron, Rundum-Video-Wall, 12 Megascheinwerfer, Konfetti- und Nebelkanonen. Die Zugabe I Gotta Feeling will er in Wien gemeinsam mit Taboo von den Black Eyed Peas spielen. „Dazu plane ich auch eine ganz spezielle Wien-Überraschung. Vielleicht ja sogar etwas von Falco.“

Guetta in Wien, das wird eine Show voller Hits und Highlights. Also ganz anders als zuletzt Madonna.