18. Oktober 2018

Guten Morgen, liebe oe24-User,

+++ Das ist der Killer des Schul-Amoklaufs auf der Krim

Bei einem Blutbad in einer Schule auf der Krim-Halbinsel sind mindestens 19 Menschen getötet und dutzende weitere verletzt worden. Nach Behördenangaben drang ein mit einem Gewehr bewaffneter Schüler am Mittwochmittag in die Polytechnische Schule in der Hafenstadt Kertsch ein und erschoss Mitschüler und Angestellte.

Der Täter wurde als der 18-jährige Vladislav Roslyakov identifiziert, der die Schule ab 2015 besuchte. Die Zeitung "RBK" zitierte einen Mitschüler mit den Worten, der Bub habe die Schule "wegen bösartiger Lehrer gehasst" und angedeutet, dass er sich an diesen rächen wolle. Die Leiche des 18-Jährigen wurde nach Angaben der Staatsanwaltschaft neben einer Pump-Gun gefunden.Die Behörden berichten, dass sich der Amokläufer nach der Tat umgebracht hat.

Ihr,

Niki Fellner

Ihr Morgen-TV LIVE
Top News des Tages
Politik
Welt
Österreich
 12:00 Uhr 
 20:15 Uhr 
 22:00 Uhr 
Die besten Videos am Morgen
Impressum AGB