Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Polizei sucht nach diesen Tätern

100.000 Euro Belohnung für Hinweise zu Bankschließfach-Räuber

Für Hinweise, die zur Festnahme der  Bankschließfach-Räuber führen, wurde eine Belohnung in der Höhe von 100.000 Euro ausgelobt.

Eien Rekord-Belohnung mit 100.000 Euro für Hinweise soll zur Aufklärung des Millionen-Coups führen. Am 13. November räumten Unbekannte mehrere Schließfächer in Banken in Klosterneuburg, Mödling und Wien (Muthgasse) aus. Die Täter waren dabei mittels Skimming und Minikameras vorgegangen. Sie sollen 68 Schließfächer geleert und eine Beute von über 20 Millionen Euro gemacht haben.

Die Kameras zeigen die Täter beim Betreten und beim Verlassen der Banken. Hinweise werden an das Landeskriminalamt Niederösterreich unter der Telefonnummer 059133-30-3048 oder 3333 und an das Landeskriminalamt Wien unter der Telefonnummer 01/31310-33800 erbeten. Für die zielführende Hinweise werden 100.000 Euro Belohnung geboten.

Die Täter beim Einbruch in Klosterneuburg:

© LPD

© LPD

Die Täter beim Einbruch in Wien:

© LPD

© LPD

Die Täter beim Einbruch in Mödling:

© LPD

© LPD

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten