82-Jähriger stürzt mit Jeep 30 Meter ab

Wanderer hörten Hilferuf

82-Jähriger stürzt mit Jeep 30 Meter ab

Pensionist kam von der Straße ab und stürzte einen Abhang runter.

Das Dach des Jeeps ist eingedrückt, die Windschutzscheibe zersprungen. Aus diesem Wrack heraus rettete die Feuerwehr einen 82-Jährigen. Der Lenker war am Mittwochnachmittag in Ried im Oberinntal von der Forststraße abgekommen. Er stürzte rund 30 Meter in die Tiefe und landete in einem Wald. Wanderer hörten schließlich die Hilferufe des 82-Jährigen und alarmierten die Rettung.
Der Notarzthubschrauber brachte den Schwerverletzten ins Spital nach Zams.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten