Das sind die besten Lokale Österreichs

"Falstaff"-Ranking

Das sind die besten Lokale Österreichs

Artikel teilen

Im ''Falstaff-Restaurantguide'' wurden die besten Restaurants des Landes gekürt.

NÖ/Wien. Insgesamt wurden 1.950 Lokale von über 19.000 Mitgliedern des Falstaff-Gourmetklubs für die aktuelle Ausgabe des Falstaff Restaurant- und Gasthaus-Guides 2022 bewertet. Das Restaurant Steirereck im Wiener Stadtpark wurde zum besten Restaurant Österreichs gewählt und als einziger Betrieb mit der Bestnote von 100 Punkten geadelt. Was Heinz und Birgit Reitbauer besonders freut: „100 Falstaff-Punkte sind eine große Herausforderung und Ehre zugleich, die uns stolz und dankbar macht.“

© oe24
Das sind die besten Lokale Österreichs

In Niederösterreich konnte das Landhaus Bacher aus Mautern an der Donau seinen Titel erneut verteidigen – mit 99 Punkten vor Der Floh und Mörwald Relais & Châteaux und dem Triad mit jeweils 95 Punkten. „Die Gäste kommen in Scharen, und wir sind froh, dass wir wieder arbeiten und machen können, was wir so gerne tun“, erklärt Thomas Dorfer vom Landhaus Bacher das Geheimnis seines Erfolgs.

© oe24
Das sind die besten Lokale Österreichs

NÖ-Newcomer. Edwige und Willi Bründlmayer aus Langenlois wurden vom Falstaff als „Beste internationale Botschafter“ ausgezeichnet. Zur „Er­öffnung des Jahres“ wurde der Knappenhof Reichenau an der Rax von Hotelière Helena Ramsbacher gekürt, nicht zuletzt dank des Engagements von Starkoch Max Stiegl.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo