Fall Leonie: So flüchtete 4. Verdächtiger durch Europa

In London gefasst

Fall Leonie: So flüchtete 4. Verdächtiger durch Europa

Der jetzt gefasste Afghane soll einer der beiden Vergewaltiger Leonies gewesen sein.

Rasuli Z. sitzt in London. Er wurde – wie berichtet – im östlichen Stadtteil verhaftet. In einem Hotel, in der meist Afghanen verkehren. Möglichst rasch soll er jetzt von London nach Wien überstellt werden.

Doch es kann Wochen dauern, sollte er sich gegen seine Auslieferung juristisch wehren. Rasuli Z. soll der Kopf jener Bande sein, die den Tod Leonies zu verantworten hat.

Wie der 4. Verdächtige im Fall Leonie durch Europa flüchtete, erfahren Sie HIER mit dem oe24plus-Abo. Jetzt anmelden!

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten