Frau stürzt über 25 Meter in den Tod

Berg-Drama in Tirol

Frau stürzt über 25 Meter in den Tod

Eine 64-jährige Wanderin aus Deutschland ist am Mittwoch bei Sölden in Tirol tödlich verunglückt.

Wie die Polizei berichtete, dürfte die Frau gestolpert und in der Folge rund 25 Meter über Geröll und steiniges Gelände abgestürzt sein. Sie zog sich dabei tödliche Kopfverletzungen zu.

Bergung durch Hubschrauber

Die 64-Jährige war gegen Mittag gemeinsam mit ihrem Ehemann vom Tiefenbachgletscher am Panoramaweg in Richtung Vent unterwegs, als es zu dem Unfall kam. Der Leichnam der Frau und ihr Ehemann wurden mit dem Hubschrauber geborgen und ins Tal gebracht.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten