Marco Pogo

Chef der Bierpartei als Schnellfahrer

Marco Pogo: In 8 Minuten zweimal in dieselbe Radarfalle

Artikel teilen

Punktlandung: Zwei Mal in acht Minuten fuhr Pogo exakt 17 km/h zu schnell. 

Simmering. Der Arzt, Rocker, Chef der Bierpartei, Simmeringer Bezirksrat und – offenbar – rasende Kandidat für die Bundespräsidentenwahl Marco Pogo alias Dominik Wlazny schüttelt derzeit über sich selbst den Kopf: „Andere Leute fahren in die Karibik, ich fahre in acht Minuten zwei Mal ins selbe Radar.“

 

 

 

Tatsächlich war er am 10. Jänner laut Anonymverfügung um 8.48 Uhr in der Simmeringer Rappachgase Richtung Krausegasse um exakt 17 km/h zu schnell in der 30er-Zone unterwegs. Nur acht Minuten später, um 8.56 Uhr, wurde er nochmals geblitzt – diesmal in Richtung Kopalgasse. Er fuhr wieder unter Einrechnung der Messtoleranz 47 km/h.
 

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo