Angezeigt

44 Einbrüche in Zeitungskassen geklärt

Zwei mutmaßliche Täter, die insgesamt 44 Zeitungskasseneinbruchsdiebstähle im Bezirk Tulln verübt haben sollen, wurden ausgeforscht.

Wie die NÖ Sicherheitsdirektion am Dienstag mitteilte, wurden zwei mutmaßliche Täter (20 und 26 Jahre alt) ausgeforscht.

Der 26-Jährige, der in die Justizanstalt St. Pölten eingeliefert wurde, nannte Geldmangel als Motiv. Der 20-Jährige wurde auf freiem Fuß angezeigt. Den Verdächtigen wird überdies angelastet, Leergutkisten einer Lebensmittelkette gestohlen zu haben.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten