Symbolfoto

Wiener Neustadt

51-Jähriger verunglückt in NÖ tödlich mit Radl

Tödlicher Unfall im Bezirk Wiener Neustadt: Ein 51-jähriger Radlfahrer stürzte mit dem Fahrrad - und erfror.

Mit dem Fahrrad tödlich verunglückt ist ein 51-Jähriger in der Nacht auf Sonntag in Walpersdorf (Bezirk Wiener Neustadt). Laut NÖ Sicherheitsdirektion kam der Mann gegen Mitternacht von der Straße ab und stürzte mit dem Kopf voran samt seinem City-Bike in den Klingfurtbach. Dabei zog er sich eine Rissquetschwunde am Kopf zu.

Um 7.15 Uhr kam ein Jäger am Flussbett vorbei und entdeckte den Verunglückten auf dem Rücken im Bach liegend. Der herbeigerufene Arzt konnte nur mehr den Tod des Mannes feststellen. Todesursache war vermutlich Unterkühlung. Der 51-Jährige dürfte zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert gewesen sein.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten