Pkw rast in Baum: Baby schwer verletzt

St. Pölten

Pkw rast in Baum: Baby schwer verletzt

Sowohl Vater als auch Kind mussten ins SMZ Ost eingeliefert werden.

Bei einem Verkehrsunfall im NÖ-Bezirk Bruck/Leitha ist am Montagabend ein eineinhalbjähriges Mädchen schwerst verletzt worden. Wie die Polizei NÖ berichtete, geriet der 24-jährige Vater des Kleinkinds gegen 20.00 Uhr auf der B60 zwischen Wasenbruck und Pischelsdorf mit seinem Pkw ins Schleudern und prallte gegen einen Baum. Sowohl er als auch sein Kind wurden ins Wiener SMZ-Ost eingeliefert.
 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten