Video zum Thema Bluttaten: Frauenmorde schockieren Österreich
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Nächster Messermord in NÖ

Security-Mitarbeiter ersticht Ex-Freundin in Krumbach

Das nächste schreckliche Beziehungsdrama! Zwei Bluttaten in nur 24 Stunden schockieren das ganze Land – die Opfer: beide Male ­Frauen.

 

Video zum Thema Frau erstochen: Interview mit Bezirksinspektor
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

 

Der brutale Messermord schockte Mittwochabend die kleine Ortschaft Krumbach in der Buckligen Welt: Roland H. soll mit einem Messer auf seine Ex-Lebensgefährtin Silvia K. losgegangen sein und sie mit sechs Stichen getötet haben. Der Bluttat ging ein erbitterter Beziehungsstreit voraus: Die Mutter eines Kindes trennte sich vor einem Jahr von dem 41-jährigen Security-Mitarbeiter und Waffennarr – doch der kam nicht darüber hinweg, verlassen zu werden. Auf Facebook gab es Mord-Drohungen gegen seine Ex-Freundin, sogar Vorwürfe um einen sexuellen Missbrauch ihres kleinen Buben standen im Raum.

Mittwoch gegen 19.15 Uhr eskalierte schließlich das Beziehungsdrama. Verwandte der Frau fanden die Leiche vor ihrem Wohnhaus in der Dammstraße und alarmierten die Polizei.

Mord Krumbach Roland H. Silvia K. © Facebook

Hubschraubereinsatz

Nach einer Alarmfahndung, bei der auch das Sondereinsatzkommando Cobra und ein Hubschrauber im Einsatz waren, stellte sich der mutmaßliche Killer schließlich gegen 21 Uhr unweit des Tatorts. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Mord Krumbach © Lechner/Einsatzdoku.at

Jahr startet wieder mit blutigen Messer-Morden

Das Jahr 2018 war ­eines der blutigsten der vergangenen 30 Jahre. Seit den 90er-Jahren gab es nie mehr als 50 Morde – jetzt führt die Polizei unter dem Paragrafen Mord für 2018 74 Blut­taten mit Todesfolge.

Zwei Drittel der Opfer der blutigen Mordserie waren dabei Frauen. Eifersucht, Streit oder Scheidungen – das Motiv lag meist in der Beziehung zwischen Mann und Frau.

Und auch das neue Jahr schockiert wieder mit Messermorden an Frauen: Das tödliche Drama in Krumbach war bereits die zweite Bluttat im neuen Jahr – und nach dem Messermord an einer vierfachen Mutter in Amstetten die zweite in nur 24 Stunden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten