Aufregung um rassistisches Geschmiere an Hauswand

Empörung

Aufregung um rassistisches Geschmiere an Hauswand

Ein empörter Leser hat oe24 auf das Hass-Graffiti aufmerksam gemacht.

"Türkn (sic) raus oda tot" prangt seit dem Wochenende an der Wand eines Genossenschaftsbaus in der Pernerstorferstraße in Wiener Neustadt. Die Mieterinitiative ist empört und hat die Entfernung beantragt. Die Polizei ermittelt.

Elf andere Sachbeschädigungen mit nationalsozialistischen und antisemitischen Schmierereien in verschiedenen Bahnhofsbereichen in Wr. Neustadt, Winzendorf, Urschendorf, Gutenstein und Semmering wurden dagegen bereits geklärt. Zwei junge Männer (17 und 19), beide aus dem Bezirk Wiener Neustadt, wurden ausgeforscht. Beide Täter sind zu den gegen sie erhobenen Vorwürfen voll geständig.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten