Tulln

Geländewagen geht in Flammen auf

Abgestellter Wagen fing Feuer - Brandursache noch unklar.

Bei einem Brand wurden in der Nacht auf Freitag zwei Pkw in Tulln schwer beschädigt. Die Ursache für das Feuer ist noch unklar. Verletzt wurde niemand.

Kurz vor 2.00 Uhr früh bemerkte ein Mieter einer Wohnhausanlage den Brand bei dem auf dem Parkplatz abgestellten Geländewagen. Der Mann versuchte mit einem Handfeuerlöscher die Flammen zu bändigen und alarmierte die Feuerwehr.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand der Motorraum des Geländewagens bereits in Vollbrand, die Feuerwehr musste mit Atemschutz ein Übergreifen auf angrenzende Pkw und eine Trafostation verhindern. Ein neben dem Geländewagen geparkter Wagen wurde schwer beschädigt. Die Ursache für den Brand ist derzeit noch unklar, die Polizei nahm Ermittlungen auf.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×


    © oe24
    Geländewagen geht in Flammen auf
    × Geländewagen geht in Flammen auf
    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten