Hubschrauber

Stockerau

Niederösterreich: Mann bis zur Hüfte verschüttet

Artikel teilen

52-Jähriger wurde per Notarzthubschrauber abtransportiert.

Bei Erdarbeiten in Stockerau (Bezirk Korneuburg) ist Mittwochmittag ein 52-Jähriger bis zur Hüfte verschüttet worden. Der Mann hatte sich nach Polizeiangaben in einer Künette aufgehalten, die letztlich einbrach. Alarmierte Feuerwehrmitglieder befreiten den Niederösterreicher. Der Verletzte wurde mit dem Notarzthubschrauber "Christophorus 9" in das AUVA-Traumazentrum nach Wien-Meidling geflogen. Das Arbeitsinspektorat wurde über den Vorfall in Kenntnis gesetzt.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo