NÖ: Biker nach Crash mit Alko-Lenker tot

Dramatischer Unfall in Korneuburg

NÖ: Biker nach Crash mit Alko-Lenker tot

Der Lenker geriet mit 1,1 Promille im Blut auf Gegenfahrbahn und krachte ftontal gegen Biker.

Bei einem Frontalzusammenstoß mit einem Alko-Lenker ist am Freitagnachmittag ein 24-jähriger Motorradfahrer in Hetzmannsdorf (Bezirk Korneuburg) ums Leben gekommen. Zur Kollision kam es, weil der entgegenkommende 57-jährige Autolenker gegen 15.45 Uhr auf der Laaer Straße (B6) auf die Gegenfahrbahn geriet, teilte die Landespolizeidirektion Niederösterreich mit.

Das Motorrad wurde samt Lenker in den Straßengraben geschleudert. Der dabei schwer verletzte Mistelbacher wurde reanimiert, verstarb aber während des Fluges mit dem Rettungshubschrauber. Beim Unfallgegner ergab ein Alkotest einen Wert von mehr als 1,1 Promille Alkohol im Blut. Dem Korneuburger wurde der Führerschein abgenommen, er wird wegen grob fahrlässiger Tötung im Straßenverkehr angezeigt.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten