Wettlokal Räuber

Wettcafé überfallen

Räuber in Park & Ride-Anlage geschnappt

Der 55-jährige Verdächtige ist geständig – es bleibt ihm auch nichts anderes übrig.

Ganz in Dunkelgrau bis Schwarz, ein rotes Tuch um das Gesicht gewickelt, mit Handschuhen, einer Baseballmütze ohne Emblem, Sonnenbrille und einer Pistole im Anschlag betrat Montagmittag ein zunächst Unbekannter ein Spiellokal im Industriezentrum NÖ Süd in Wiener Neudorf. Im breitesten regionalen Dialekt forderte er Bares. Die geschockte Angestellte händigte der vermummten Gestalt wenige Tausend Euro aus, die der Mann in ein mitgebrachtes Einkaufssackerl stopfte.

Kennzeichen

Damit rannte er zum Fluchtfahrzeug, einem alten Renault Mégane II, auf dem nach Polizeiangaben gestohlene Wiener Kennzeichen montiert waren. Bei weiteren Ermittlungen durch Polizisten des Bezirks Mödling sowie der NÖ-Raubgruppe wurde der Mégane in einer Park &  Ride-Anlage entdeckt – Schreckschusspistole, ein Klappmesser und die Maskierung lagen noch im Auto. Die Cops brauchten nur noch zu warten, bis der Fahrzeughalter am Montagabend um 20.30 Uhr wieder auftauchte, und konnten den 55-jährigen Angestellten und notorischen Spieler aus dem Raum Mödling festnehmen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten