41-Jähriger von Kranteil erschlagen

Lkw-Fahrerin entdeckte Verunglückten

41-Jähriger von Kranteil erschlagen

Eine Lkw-Fahrerin entdeckte den Verunglückten einige Zeit später.

Dietach. Ein 41-jähriger Arbeiter ist Montagfrüh auf einer Baustelle in Dietach (Bezirk Steyr-Land) von einem Kranteil erschlagen worden. Er hatte auf dem Teleskopausleger seines Autokrans eine sogenannte Wippspitze montiert, aber offenbar vergessen, diese durch Bolzen zu sichern. Daraufhin stürzte der Kranteil herab und begrub den Mann unter sich. Eine Lkw-Fahrerin entdeckte den Verunglückten einige Zeit später. Für ihn kam jede Hilfe zu spät, berichtete die Polizei.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten