Autolenker kommt ins Schleudern - Biker tot

Oberösterreich

Autolenker kommt ins Schleudern - Biker tot

Zwei tödliche Motorradunfälle ereigneten sich innerhalb weniger Stunden.

Ein 17-jähriger Autolenker ist Freitagnachmittag in Eberschwang (Bezirk Ried) in einer Kurve ins Schleudern geraten und mit einem entgegenkommenden Motorradfahrer kollidiert. Für den 29-jährigen Biker kam jede Hilfe zu spät, wie die Polizei-Pressestelle OÖ am Abend mitteilte.

Der Motorradfahrer wurde durch die Kollision in ein Feld geschleudert. Er erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Der Autolenker und seine drei jugendlichen Mitfahrer wurden leicht verletzt.

Tödlicher Crash in Timelkam
Freitagfrüh wurde ein 43-jähriger Motorradfahrer ist in Timelkam (Bezirk Vöcklabruck) bei einem Zusammenstoß mit einem Auto tödlich verletzt. Die 51-jährige Wagenlenkerin hatte den Biker beim Linksabbiegen übersehen.

Beide leiteten eine Vollbremsung ein, konnten den Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern. Der Mann starb noch an der Unfallstelle.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten