Besoffene Geisterfahrerin von Schneepflug gestoppt

1,36 Promille

Besoffene Geisterfahrerin von Schneepflug gestoppt

Die stark betrunkene Geisterfahrerin war auf dem Pannenstreifen der A1 unterwegs. Ein Schneepflug hielt sie an.

Eine stark alkoholisierte Geisterfahrerin ist in der Nacht auf Montag auf der Westautobahn (A1) bei Ohlsdorf (Bezirk Gmunden) in Oberösterreich von einem Schneepflug gestoppt worden. Die 55-Jährige war auf dem Pannenstreifen in Richtung Wien unterwegs gewesen. Das berichtete die Sicherheitsdirektion in einer Presseaussendung.

Schnee verdeckte Bodenmarkierungen
Die Autofahrerin fuhr gegen 3.15 Uhr mit ihrem Pkw bei der Abfahrt Regau auf die A1 auf. Laut Polizei herrschte um diese Uhrzeit extrem starker Schneefall, so dass weder Bodenmarkierungen noch Verkehrszeichen eindeutig erkennbar waren. Ein Schneepflugfahrer von der Autobahnmeisterei Seewalchen (Bezirk Gmunden) wurde auf die 55-Jährige aufmerksam. Er stellte sich mit seinem Räumgerät vor den Pkw der Geisterfahrerin und brachte die Frau zum Anhalten. Ein bei der Lenkerin durchgeführter Alkotest ergab 1,36 Promille.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten